Streuner-dieser-Welt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Wegweiser

Etwas zum Nachdenken

Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen,
was getan werden müsste,
immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein,
aber es gibt deinem Leben einen Sinn
und macht es wertvoll!
Albert Schweitzer


Siegfried Lenz hat einmal gesagt:

„Wer zu handeln versäumt,
ist noch keineswegs
frei von Schuld.“

Man hat nicht ein Herz für Menschen
und eines für Tiere!
Entweder man hat eines,
oder man hat keines!

Ich kann nicht alle Hunde dieser Welt retten,
aber  die ganze Welt eines Hundes!


So lange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

Wer die Würde der Tiere nicht respektiert,
kann sie ihnen nicht nehmen,
aber er verliert seine eigene!
Albert Schweitzer



Die Frage ist nicht:  Können sie denken?
        oder             Können sie sprechen?
        sondern        Können sie leiden?!!!!!!!
Jeremyö Bentham 1789


Es werden Jahrtausende von Liebe nötig sein,
um den Tieren durch uns zugefügtes Leid heim zuzahlen!!!!
Arthur Schopenhauer

Wo immer ein Tier in den Dienst des Menschen gezwungen wird,
gehen die Leiden, die es erduldet, UNS alle an!
Albert Schweitzer

Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe,
die wir hinterlassen, wenn wir weggehen!
Albert Schweitzer

Mensch erhebe dich nicht über die Tiere;
Sie sind sündlos, du aber mit deiner Erhabenheit befleckst die Erde!
Fjodor Michailowitsch Dostojewski


Jeder folgt in seinem Leben einer Straße.
Keiner weiß vorher, wann und wo sie endet.
Alle hinterlassen Spuren und manche kreuzen unseren Weg.
Einige, die wir trafen, werden wir nicht vergessen.
Auch wenn sie für immer gehen,
in unseren Herzen und unserer Erinnerung bleiben sie.



Für Tiere hat der Teufel keine Hörner und keinen Klumpfuss,
sondern eine Menschenfratze!!!


Dass einmal das Wort Tierschutz geschaffen werden musste,
ist eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung.
(Theodor Heuss)

Die Sache der Tiere steht höher für mich,
als die Sorge mich lächerlich zu machen.
Sie ist unlösbar verknüpft mit der Sache des Menschen.  

Ethik gegenüber dem Menschen und Rohheit
gegenüber den Tieren sind zwei Verhaltensnormen,
die sich nicht vereinbaren lassen,
denn Grausamkeit gegen Tiere geht nahtlos in Grausamkeit
gegen Menschen über.
(Robert Jungk, 1913-1994, Wissenschaftspublizist)

"Sei du die Veränderung, die du dir für die Welt wünscht!"
Mahatma Gandhi

Die Größe und der moralische Fortschritt einer Nation lassen                 
sich daran ermessen, wie sie die Tiere behandelt...... "
Mahatma Gandhi

Der Hund ist der beste Freund des Menschen,
der Mensch manchmal sein größter Feind.

Irgendwo wird es immer einen armen,
verlorenen Hund  geben,
und der  wird mich davon abhalten,
glücklich zu sein.


Jean Amouill

Man muss etwas,
und sei es noch so wenig,

für diejenigen tun,
die Hilfe brauchen,
etwas,
was keinen Lohn bringt,
sondern Freude,

es tun zu dürfen!

Albert Schweitzer


Man muss etwas,
und sei es noch so wenig,

für diejenigen tun,
die Hilfe brauchen,
etwas,
was keinen Lohn bringt,
sondern Freude,

es tun zu dürfen!

Albert Schweitzer

Den wahren Charakter eines Menschen
erkennst Du daran
wie er mit Dir umgeht,
sobald er Dich nicht mehr braucht.

kostenlose Counter bei xcounter.ch
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü